• Polski
  • English
  • Čeština
  • Slovenčina
  • Русский
  • Deutsch
Godziny otwarcia:
7:00 - 17:00 Od pon. do piąt.
Nieczynne Od sob. do niedz.
Jasienica 829
43-385 Jasienica

CE Zertifizierung

Wir spezialisieren uns auf den Bereich der CE-Kennzeichnungen.

Zu unseren Leistungen gehören:

  • Anpassung der Maschinen an die Mindestanforderungen nach der Arbeitsmittel-Richtlinie 2009/104/EG;
  • Durchführung des Verfahrens im Bereich der Beurteilung der Konformität von Maschinen mit den grundlegenden Anforderungen nach der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG;
  • Risikoanalyse der Maschinen nach der Norm PN EN ISO 12100;
  • Beurteilung der Sicherheit von Maschinen, bei der wir die Richtigkeit der verwendeten
  • Sicherheitseinrichtungen und die verfügbare Dokumentation beurteilen, um das Risiko der Nutzung von
  • Maschinen bei ihrem Betrieb zu beurteilen; wir beurteilen auch die Konformität einer Maschine in Hinsicht auf harmonisierte Normen;
  • Zertifizierung einer beliebigen – neuen bzw. umgebauten, Maschine;
  • CE Zertifizierung von Maschinen, die aus einem Nicht-EU-Land eingeführt sind;
  • Vorbereitung der erforderlichen Unterlagen für Maschinen;
  • Ausstellung des Konformitätszertifikats als Grundlage für die EG-Konformitätserklärung, die der Hersteller einer Maschine ausstellt.

Je nach geltenden Anforderungen an die Sicherheit unterscheiden wir zwischen alten und neuen Maschinen.

Alte Maschinen

Für alte Maschinen gelten diejenigen, die vor dem 01.05.2004 auf den EU-Markt gebracht wurden. Sie bedürfen keiner CE-Kennzeichnung, sollen jedoch die Mindestanforderungen im Bereich der Sicherheit nach der Arbeitsmittel-Richtlinie 2009/104/EG erfüllen. Für die Beurteilung der Sicherheit und die Risikoanalyse sind ihre Nutzer zuständig.

Neue Maschinen

Für neue Maschinen gelten diejenigen, die nach dem 01.05.2004 hergestellt bzw. auf den Markt gebracht wurden. Sie sollen eine CE-Kennzeichnung haben und die Anforderungen nach Maßgabe der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG erfüllen. Für die Risikobeurteilung von Maschinen und die Konformität mit der Richtlinie sind die Maschinenhersteller zuständig.

Wenn Sie nachfolgende Leistungen benötigen:

  • Risikoanalyse von Maschinen;
  • CE Zertifizierung;
  • Beurteilung der Sicherheit von Maschinen;
  • Beurteilung des Risikos von Maschinen;
  • Beurteilung der Konformität von Maschinen;
  • Grundlegende Anforderungen an Maschinen;

Kontaktieren Sie unsere Firma Teknomatik in Bielsko-Biała. Wir garantieren die professionelle Erbringung der uns beauftragten Leistung und die individuelle Einstellung zum Kunden. Die CE-Leistungen bieten wir für ganz Schlesien und für andere Gebiete an.

Bevor ein Produkt auf den europäischen Markt gebracht wird, muss es die CE-Kennzeichnung haben. Die EU-Richtlinien verpflichten jeden Hersteller, das Risiko der Maschine zu beurteilen, bevor ihr Vertrieb beginnt.

Die Beurteilung der Sicherheit von Maschinen bietet die Möglichkeit der Zuteilung der CE-Kennzeichnung. Somit haftet der Hersteller für Unrichtigkeiten und Probleme, die mit der Sicherheit bei der Nutzung der Ware zusammenhängen.

CE-Kennzeichnung

Ein Hersteller, der seine Erzeugnisse mit der CE-Kennzeichnung versieht, muss sicher sein, dass sie die grundlegenden Anforderungen an die Maschinen erfüllen, welche die EU-Richtlinien vorschreiben. Überdies muss das Produkt seine Identifikationsnummer, den Typ und das Baujahr haben. Wichtig ist es, dass der Hersteller im Klaren ist, wann die Ce-Kennzeichnung erforderlich ist.

Was bedeutet die CE-Kennzeichnung?

Die CE-Kennzeichnung wird zur Notwendigkeit für Maschinen und Anlagen. Die Risikoanalyse soll vor der Bestimmung des Produktes für den Vertrieb erfolgen. Anders gesagt, muss die Maschine die in der Richtlinie beschriebenen Anforderungen erfüllen und den Verfahren unterzogen werden, die der Beurteilung der Konformität von Maschinen entsprechen. Die EU-Mitgliedsstaaten sind nicht berechtigt, das Inverkehrbringen von Produkten einzuschränken, welche mit der CE-Kennzeichnung versehen sind.

Was bedeutet die CE-Kennzeichnung nicht?

Die CE-Kennzeichnung ist kein Warenzeichen. Ein Warenzeichen lässt Produkte von anderen Waren unterscheiden, die auf dem Markt erhältlich sind. Darunter versteht man eine Wortmarke, eine Bildmarke und einen Namen. Das Warenzeichen kann dem Schutzrecht unterliegen. Der Berechtigte kann daher zeigen, dass sein Zeichen eingetragen wurde und mit dem Symbol ® versehen ist.

Kann ein Produkt mehrere CE-Kennzeichnungen haben?

Ja, ein Produkt kann mehrere CE-Kennzeichnungen haben, jedoch betrifft das Einzelfälle. Wenn wir eine komplizierte Anlage haben, die aus technisch ko0mplexen Baugruppen besteht, kann jede von ihnen eine gesonderte CE-Kennzeichnung haben. In diesem Fall befindet sich die Kennzeichnung an einem sichtbaren Schild und bezieht sich für die gesamte Maschine.

Wann ist die CE-Kennzeichnung erforderlich?

Die CE-Kennzeichnung ist ein „Passierschein”, der den Aufritt des Produktes am europäischen Markt ermöglicht. Heutzutage bilden ihn 30 Staaten und über 500 Millionen Verbraucher. Wenn ein Hersteller keine CE-Kennzeichnung hat, ist er nicht berechtigt, die betroffene Ware auf den Markt zu bringen und sie zu vertreiben.
Wir freuen uns auf Ihren Auftrag nach Maßgabe unseres Angebots. Unsere Firma Teknomatik in Bielsko-Biała erbringt ihre Leistungen vor allem in Schlesien, aber kann sie auch im ganzen Land erbringen.

Masz wątpliwości? Potrzebujesz indywidualnej oferty? Nie zwlekaj i skontaktuj się z naszym ekspertem!