Maschinenrichtlinie - 2006/42/EG  

Die Maschinenrichtlinie enthält grundlegende Anforderungen an Maschinen im Bereich des Gesundheitsschutzes und der Sicherheit. Sie betrifft alle Maschinen, die in Verkehr gebracht werden oder nach 2004 zur Nutzung übergeben wurden.                         
                        
                        
                        
                 
                        
                        
                        

Arbeitsmittelrichtlinie - 2009/104/EG

Richtlinie über Mindestvorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Benutzung von Arbeitsmitteln durch Arbeitnehmer bei der Arbeit. Sie ist auch als Grundlage für die Anpassung der vor dem Jahr 2004 gebauten Maschinen an die Mindestanforderungen anwendbar.                         
                        
                        
                        

                        
                        

Richtlinie zur Bereitstellung von Druckgeräten -2014/68/EU 

Die Richtlinie wurde zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften im Bereich der Entwicklung, Herstellung, Prüfung und Beurteilung der Konformität der Druckgeräte eingeführt. 

                        

Niederspannungsrichtlinie - 2014/35/EU  

Die Richtlinie hat zum Ziel zu sichern, dass elektrische Geräte, die in bestimmten Spannungsgrenzen eingesetzt werden, unter Berücksichtigung der Sicherheitsgrundsätze entwickelt und hergestellt sind, und ihre Nutzung Menschen, Tiere und Vermögen nicht gefährdet.                         
                        
                        
                        

                        

RoHS Zertifizierung - 2011/65/EU      

Die Richtlinie im Bereich der Anforderungen an die Begrenzung der Benutzung mancher Stoffe in elektronischen und elektrischen Geräten, welche die Umwelt belasten können. Sie hat zum Ziel, die Menge der Gefahrstoffe zu reduzieren, die in die dem elektrischen und elektronischen Abfall entstammen und in die Umwelt eindringen.                          
                        
                        
                        
                       
                        
                        
                        

Umsetzung der Lock-out Tag-out -Verfahren        

LOTO ist ein System von Verfahren, die vor allem zur sicheren Durchführung von Instandsetzungsarbeiten eingesetzt werden; es bestimmt die Verfahrensweise beim Ausschalten, bei der Stilllegung und Kennzeichnung von Maschinen.                         
                        
                        
                        
 

Zertifizierung von robotergesteuerten Schweißkabinen  

Industrieroboter kommen in unserer Industrie immer häufiger vor, daher können wir in Ihrem Auftrag ein Audit über Projekte oder fertige Maschinen durchführen, um die Konformität mit Vorgaben der Normen zu bescheinigen, die Roboter und robotergesteuerte Kabinen betreffen.  

Entwicklung der Sicherheitssysteme   

Die Entwicklung der Sicherheitssysteme ist ein wichtiger Bereich der Tätigkeit unseres Unternehmens. Wir vermitteln Ihnen unser Wissen und unsere Erfahrung, indem wir für Sie Sicherheitssysteme entwickeln, welche die Anforderungen der neuesten Normen erfüllen.                         
                        
                        
                        

                        

Ermächtigter Vertreter auf dem Gebiet der EU   

Damit Unternehmen von außerhalb der Europäischen Union legal ihre Produkte auf ihrem Gebiet verkaufen können, müssen sie alle in den Richtlinien vorgegebenen Anforderungen erfüllen und mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet sind. Wir können Ihr ermächtigter Vertreter auf dem Gebiet der Europäischen Union werden, was uns lässt, Ihre Maschinen an die in den Richtlinien enthaltenen Anforderungen anzupassen. 


                        
                        

Messung der Nahlaufzeit

Die Messung der Nahlaufzeit werden durchgeführt, um festzustellen, ob die Schutzausrüstung an der Maschine so gestaltet ist, dass sie alle gefährlichen Bewegungen der Maschine vor dem Kontakt zum menschlichen Körper zurückhalten kann. Am häufigsten wird das Schutzfeld für Lichtvorhänge und Laserscanner gemessen.